März 18

Damit ihr wisst, dass ihr das ewige Leben habt

1. Johannes 5,1-21 (13)

„Das habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr das ewige Leben habt, euch, die ihr glaubt an den Namen des Sohnes Gottes.“

Als Kinder Gottes glauben wir, dass Jesus der Christus ist. Wer Gott liebt, liebt auch seine Kinder und hält seine Gebote. Diese sind nicht schwer, denn wir Kinder Gottes überwinden durch den siegreichen Glauben die Welt. Woran glauben wir? Dass Jesus Gottes Sohn ist. Jesus Christus kam durch Wasser und Blut. Bei der Taufe kam der Heilige Geist wie eine Taube auf Jesus und Gott hat ihn als seinen Sohn bestätigt. Durch sein Blut am Kreuz hat Jesus uns errettet. Wir haben durch den Glauben Gottes Zeugnis, dass Jesus Gottes Sohn ist, fest in uns. Wer aber nicht daran glaubt, behauptet, dass Gott ein Lügner ist. Ob wir an Jesus als den Sohn Gottes glauben oder nicht, macht den entscheidenden Unterschied in Bezug auf unser ewiges Leben aus. Es war Johannes‘ Herzensanliegen, dass die Empfänger seines Briefes Gewissheit über das ewige Leben haben. Wenn wir unseren Bruder oder unsere Schwester sündigen sehen, dann dürfen wir beten, und Gott wird ihn oder sie zur Buße und zum Leben führen. Gott bewahrt seine Kinder in dieser bösen Welt, doch wir müssen uns dringend vor den Götzen hüten.

Gebet: Herr, danke, dass du mir Gewissheit über den Sohn Gottes und über mein ewiges Leben schenkst.

Ein Wort: Wer glaubt, hat ewiges Leben