März 30

Der HERR ist groß und sehr zu loben

Psalm 145,1-21 (3)

„Der HERR ist groß und sehr zu loben, und seine Größe ist unausforschlich.“

Gott hat alle Dinge für seine Herrlichkeit geschaffen. Wir, seine Geschöpfe, sollen ihn preisen und seinen großen Namen immer und ewiglich erhöhen. Wenn wir über seine großen Werke nachdenken, werden wir groß. Wir sollen unseren Kindern und Hoffnungsträger von seinen mächtigen Taten erzählen. Obwohl er der allmächtige Schöpfer von Himmel und Erde ist, ist er voller Erbarmen. Er ist voller Erbarmen gegenüber allem, was er gemacht hat. Seine Heiligen, alle, die ihm durch den Glauben an Jesus gehören, sollen von der Herrlichkeit seines ewigen Reiches erzählen.

Unser Gott ist ein Gott der Verheißungen und er erfüllt alle seine Verheißungen. Er verhieß Abraham, dass alle Menschen auf Erden durch seine Nachkommen gesegnet werden würden. Schließlich sandte er Jesus, um allen Menschen, die auf ihn vertrauen, Vergebung und Frieden zu bringen. Er verheißt, seine Hand aufzutun und alle unsere Bedürfnisse zu stillen. Er verheißt, das zu tun, was diejenigen, die ihn fürchten, begehren. Er verspricht auch, all denen nahe zu sein, die ihn ernstlich anrufen.

Gebet: Herr, ich rühme deinen Namen. Danke, dass du deine Verheißungen treu erfüllst.

Ein Wort: Unser großer Gott erfüllt seine Verheißungen