Dezember 27

Das Wesen des Wortes Gottes

Hebräer 4,12.13 (12)

„Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens.“

Hier haben wir fünf besondere Eigenschaften des Wortes Gottes – lebendig, kräftig, scharf, durchdringend und richtend. Das ist das Wesen des Wortes Gottes. Das Wort ist in sich lebendig und kräftig. Das Wort Gottes macht einen Menschen lebendig, wenn er es im Glauben aufnimmt. Obwohl es so lebendig und kräftig sein mag, kann es uns nichts helfen, wenn wir nicht daran glauben. Wenn wir aber daran glauben, beginnt das Wort Gottes in uns so lebendig zu wirken wie ein Same unter der Erde. Das Wort Gottes ist kräftig, uns zu verändern. Das Wort Gottes ist das Schwert des Heiligen Geistes. Wie ein Schwertmeister sollen wir im Wort Gottes gut geübt sein. Wenn das Wort Gottes für uns wie ein Schwert wird, ist das unsere beste geistliche Ausrüstung. Das Wort Gottes hat Auswirkungen auf Seele, Geist, Körper, auf unsere Emotionen und unseren Intellekt. Wenn wir heute dem Wort Gottes glauben und gehorchen, brauchen wir uns keine Sorgen um das Gericht am Jüngsten Tag zu haben.

Gebet: Lieber Vater, vielen Dank für das Wort Gottes. Hilf mir, es im Glauben anzunehmen und zu gehorchen.

Ein Wort: Nimm das Wort Gottes an!